LSVD

HINWEISE

TOLERANZ UND RESPEKT

"Die positive Vermittlung von Vielfalt und Toleranz ist ein gelungener Ansatz, die Erziehungskompetenz der Eltern zu fördern, Migrantenfamilien stark zu machen, sie bei der Bewältigung von Problemen zu unterstützen und somit die Integration der Familien positiv zu begleiten."

Gerd Hoofe, Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend



Homosexualität und Migrationsfamilien

Glossar-Übersicht

Glossar

Androgynie

Unter "Androgynie" versteht man die Vereinigung männlicher und weiblicher Körpermerkmale und Wesenszüge in einer einzigen Person. Eine androgyne Persönlichkeit vereint auch die positiv bewerteten weiblichen und männlichen Eigenschaften. Je nach Situation kann sich ein androgyner Mensch eher weiblich oder männlich verhalten. Philosophisch betrachtet drückt Androgynie nicht nur die Sehnsucht nach einem vollkommenen Körper aus, sondern auch die Sehnsucht nach einem paradiesischen Urzustand und der verlorengegangenen Einheit und Harmonie mit dem Kosmos.