LSVD

Zum Abholen oder Bestellen

HANDBUCH ZUR AUFKLÄRUNG ÜBER HOMOSEXUALITÄT

Die Materialien sind eine Handreichung für Multiplika-toren in der Erwachsenen-bildung und Beratung. Auf 120 Seiten bietet das Ring-buchheft Informationen, Anregungen und Hilfestellungen, um das Thema HomosexualitätHomosexualität
Homosexualität ist Liebe und Sexualität, die zwischen gleichgeschlechtlichen Partnerinnen oder Partnern gelebt wird. Homosexualität ist ein Aspekt der äußerst vielgestaltigen menschlichen Sexualität. Homosexualität ist den Schwulen und Lesben so selbstverständlich wie der Bevölkerungsmehrheit die Heterosexualität. In allen Kulturen und Epochen der Weltgeschichte findet man Menschen, deren Gefühle und sexuelle Wünsche sich auf das eigene Geschlecht richten. Homosexualität bedeutet nicht nur Sex, sondern vor allem lieben und geliebt werden. Homosexualität gehört zu den Möglichkeiten des Menschengeschlechts. Erklärungsbedürftig ist somit nicht die Homosexualität. Erklärungsbedürftig ist vielmehr, warum in unserer Gesellschaft immer noch viele Menschen Schwule und Lesben verachten und anfeinden.
zu diskutieren. Sie zeigen, wie Diversity praktisch umgesetzt werden kann.

Im Anhang finden Sie die Spielkarten für vier Aufklärungsmodule zum Ausschneiden und Kopieren. Die Spiele sind von muttersprachlich geschulten Pädagoginnen in die russische und die türkische Sprache übersetzt worden.

Alle, die bei unserem Aufruf mitmachen, können das Handbuch in der LSVD-Geschäftsstelle in Köln abholen oder bestellen:

migrationsfamilien(at)lsvd.de



Homosexualität und Migrationsfamilien

Aufruf zum Mitmachen


Eine Kultur der Verschiedenheit und des Respekts kann nur lebendig bleiben, wenn sich viele verschiedene Menschen beteiligen. Das Projekt der Aufklärung zu HomosexualitätHomosexualität
Homosexualität ist Liebe und Sexualität, die zwischen gleichgeschlechtlichen Partnerinnen oder Partnern gelebt wird. Homosexualität ist ein Aspekt der äußerst vielgestaltigen menschlichen Sexualität. Homosexualität ist den Schwulen und Lesben so selbstverständlich wie der Bevölkerungsmehrheit die Heterosexualität. In allen Kulturen und Epochen der Weltgeschichte findet man Menschen, deren Gefühle und sexuelle Wünsche sich auf das eigene Geschlecht richten. Homosexualität bedeutet nicht nur Sex, sondern vor allem lieben und geliebt werden. Homosexualität gehört zu den Möglichkeiten des Menschengeschlechts. Erklärungsbedürftig ist somit nicht die Homosexualität. Erklärungsbedürftig ist vielmehr, warum in unserer Gesellschaft immer noch viele Menschen Schwule und Lesben verachten und anfeinden.
braucht auch Ihre Unterstützung. Was können Sie selbst dazu tun?

Machen Sie mit!

Laden Sie die örtlichen Lesben- oder Schwulengruppen zu einem Treffen in Ihre Einrichtung ein. Kooperation legt die Grundlage für den gleichberechtigten Dialog und den Austausch von Know-how. Adressen finden Sie unter Beratungsstellen

Machen Sie es uns nach!

Gute Konzepte sollten kein Copyright haben. Sie bleiben nur lebendig, wenn auch andere die Ideen weiter führen. Unsere Ideen und Beispiele finden Sie im Methodenbasar

Machen Sie es besser!

Für Ihre Einrichtung, in Ihrer Region wird es sicherlich andere Herausforderungen geben als bei uns. Sie haben Kompetenzen, die wir nicht haben.

Berichten Sie Ihre Erfahrungen!

Schreiben Sie uns, wie es gelaufen ist. Schicken Sie uns Ihre Ratschläge. Dann können andere von Ihren Erfahrungen lernen: E-Mail an lsvd(at)lsvd.de

HomosexualitätHomosexualität
Homosexualität ist Liebe und Sexualität, die zwischen gleichgeschlechtlichen Partnerinnen oder Partnern gelebt wird. Homosexualität ist ein Aspekt der äußerst vielgestaltigen menschlichen Sexualität. Homosexualität ist den Schwulen und Lesben so selbstverständlich wie der Bevölkerungsmehrheit die Heterosexualität. In allen Kulturen und Epochen der Weltgeschichte findet man Menschen, deren Gefühle und sexuelle Wünsche sich auf das eigene Geschlecht richten. Homosexualität bedeutet nicht nur Sex, sondern vor allem lieben und geliebt werden. Homosexualität gehört zu den Möglichkeiten des Menschengeschlechts. Erklärungsbedürftig ist somit nicht die Homosexualität. Erklärungsbedürftig ist vielmehr, warum in unserer Gesellschaft immer noch viele Menschen Schwule und Lesben verachten und anfeinden.
im Kontext von Migration zu thematisieren, ist nicht immer einfach. Aber es lohnt sich: an alle unsere Unterstützer und Unterstützerinnen verschenken wir das "Handbuch für Multiplikatoren", das gerade neu erschienen ist. Wer schon alles mitmacht, erfahren Sie auf der Seite Unterstützer/_innen.